Dinkelsbühl / Feuchtwangen | Betrügerische Anrufe

Schon seit Jahresbeginn versuchen Unbekannte vor allem im Raum Dinkelsbühl und Feuchtwangen ältere Menschen mit Schockanrufen über den Tisch zu ziehen. Die Kriminalpolizei warnt noch einmal dringend davor, auf solche Anrufe hereinzufallen.

Mal ist die Rede von einem angeblichem Gewinn im fünfstelligen Euro-Bereich. Die Angerufenen bräuchten nur für ein paar Hundert Euro Gutscheinkarten kaufen, um an den Gewinn zu gelangen. Mal gaukeln sie vor, ein Verwandter sei in einer Notlage. Besonders dreist ist auch die Masche, wenn sich die Anrufer als angebliche Polizisten ausgeben. Sie warnen vor einem bevorstehenden Einbruch und wollen angeblich helfen, Wertgegenstände in Sicherheit zu bringen. Wer darauf eingeht, sieht in der Regel von seinem Besitz nie wieder etwas.