Dinkelsbühl/Feuchtwangen | Theater kommen in Fahrt

© Nicole Brühl

Der Theatersommer in Mittelfranken nimmt Fahrt auf. Heute Abend (2.6.) bringt das Landestheater Dinkelsbühl Schauspieler Andreas Peteratzinger ins Schwitzen. In der Komödie „Allein in der Sauna“ plaudert er über sich und das Leben. Peteratzinger ist in dem Solo-Stück 90 Minuten auf sich gestellt. Zwölf Kilometer entfernt feiert dann morgen am Feiertag „Dracula“ Premiere bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen. Intendant und Regisseur Johannes Kaetzler verspricht Grusel, Spaß und auch jede Menge Emotionen.: