Dinkelsbühl | Goldene Rose eingeweiht

Ein Hotelzimmer mit Blick auf eine Kinoleinwand oder im Pool eine Runde drehen und auf das Dinkelsbühler Münster schauen: Das alles ist ab sofort im neuen Spa Stadt Hotel „Die Goldene Rose“ in Dinkelsbühl mitten am Marktplatz möglich. Am Freitag ist das über 500 Jahre alte und umgebaute Haus offiziell eingeweiht worden. Im Inneren des Hotels geht es für Gäste durch insgesamt fünf umgebaute Häuser, die nun miteinander verbunden sind. Geschaffen wurden ein moderner Wellnessbereich, der Rosensaal und die Queen Vicky Bar. Harald Mack ist einer der Dinkelsbühler Investoren:

Rund drei Jahre haben die Bauarbeiten gedauert. 20 Millionen Euro hat der Neu- und Umbau gekostet.