Dinkelsbühl | Mit gestohlenen Kennzeichen geblitzt

Ein Blitzer überführt nicht nur Raser, sondern in dem Fall auch Diebe. Laut Polizei Dinkelsbühl wurden im Oktober Kennzeichen von einem Auto geklaut, das in der Larrieder Straße geparkt war. Kurz darauf wurden zwei Verdächtige mit einem Kleinwagen in Baden-Württemberg geblitzt, an dem die Kennzeichen montiert waren.

Jetzt hatte die Polizei zwar ein Foto von den Dieben, aber nicht die Identität. Das BKA wurde eingeschaltet und jetzt gab es einen Fahndungstreffer in den Niederlanden. Das geblitzte Auto mit den gestohlenen Kennzeichen war dort in einer Kleinstadt abgestellt worden. Im Kofferraum hat die Polizei auch einige Drogen gefunden. Das Auto wurde laut weiteren Ermittlungen im Oktober in Dinkelsbühl-Sinbronn von zwei südosteuropäischen Männern gekauft. Jetzt kennt die Polizei also auch die Namen und fahndet nach ihnen.