Dinkelsbühl | Mit Rekordergebnis auf die Zielgerade

Satte 50 Prozent mehr Besucher als im vergangenen Jahr verzeichnet das Landestheater Dinkelsbühl in der aktuellen Winterspielzeit 2018/2019. „Einige Stücke waren bereits Monate vor der Premiere ausverkauft“, freut sich Intendant Peter Cahn. Darum wurden für fast alle Produktionen Zusatztermine angeboten. Allein für „Suche impotenten Mann fürs Leben“ waren es sieben zusätzliche Vorstellungen und damit doppelt so viele, wie geplant. Das Rekordergebnis stärkt dem Dinkelsbühler Ensemble den Rücken für die letzte Premiere, mit dem passenden Titel „Das Abschiedsdinner“. Die steigt Mitte nächster Woche und ist auch schon ausverkauft, aber für die Folgetermine gibt´s noch Karten. Alle Infos unter landestheater-dinkelsbühl.de.