Dinkelsbühl | Neue Landesfinanzschule geplant

Symbolbild

In Dinkelsbühl bekommt die Landesfinanzschule einen Neubau. Das hat jetzt Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bekannt gegeben. Seit mehreren Jahren findet der Unterricht für die rund 100 Schülerinnen und Schüler in angemieteten Räumen statt. Der Neubau soll auf einem Grundstück im Bereich Ellwanger Straße / Alter Postweg entstehen – und damit in der Nähe der Altstadt. Geplant sind moderne Unterrichtsräume, aber auch Unterkünfte für die Auszubildenden. Sobald der Haushaltsausschuss das Projekt genehmigt hat, können die Bauarbeiten beginnen, teilt das Finanzministerium mit.