Dinkelsbühl | News Fenster als Lebenszeichen

Das neue Jugendhaus in Dinkelsbühl ist mittlerweile in die Alte Hauptschule umgezogen – aber wegen Corona ist es noch dicht. Trotzdem versucht das Team schon mal mit den Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu treten – über ein News-Fenster, schildert die Fränkische Landeszeitung. Auf der großen Fensterfront am Eingang kündigt das Team jetzt regelmäßig Aktionen zum Mitmachen an – in diesen Tagen sind es zum Beispiel Bastelsets für Mutter- und Vatertagskarten. Und sobald der Inzidenzwert unter 100 fällt, kann das Jugendhaus auch endlich öffnen.