Dinkelsbühl | Nordseeluft im Stadtpark

Im Dinkelsbühler Stadtpark steht jetzt ein ganz besonderer Pavillon – ein sogenanntes Gradierwerk. Mit Sole angereichertes Wasser rieselt an Schwarzdornzweigen in den Wänden hinab und verdunstet – und genau diese salzhaltige Luft tut unseren Bronchien gut. Tatsächlich bildet sich hier ein Reizklima ähnlich wie an der Nordsee. Das Gradierwerk ist aber nicht nur für Menschen etwa mit Asthma oder Bronchitis. Es sei auch als Treffpunkt gedacht, betont die Stadt Dinkelsbühl. Die Kosten von rund 140.000 Euro hat die LEADER-Förderung zu 60 Prozent abgedeckt.

© Laura Krehn

Zusammen mit dem Seniorenbeiräten aus Dinkelsbühl, Feuchtwangen und Schopfloch, den beteiligten Fir-men, dem Bauhof, dem Stadtbauamt und der Lag weihte die Stadt Dinkelsbühl mit Oberbürgermeister Dr Christoph Hammer das neue Gradierwerk im Stadtpark ein.
Foto: ©Laura Krehn