Dinkelsbühl | Schwerstverletzte nach Verkehrsunfall

Symbolbild

Welche Kraft ein auffahrender LKW haben kann, ist jetzt wieder bei einem Verkehrsunfall in Dinkelsbühl klar geworden. Eine 71-jährige Autofahrerin fährt auf der Kreisstraße 45 Richtung Crailsheim. Kurz nach dem Ellwanger Kreisel hält sie laut Polizei an und versucht zu wenden. Ein hinter ihr fahrender LKW kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und knallt in das Auto. Die Wucht des Aufpralls ist so stark, dass der LKW das Auto in den Straßengraben schiebt. Dabei verletzt sich die 72-jährige schwer und kommt ins Krankenhaus. Insgesamt liegt der Sachschaden bei gut 10.000 Euro.