Dinkelsbühl | Storchendrama auf Altem Rathaus

Das nasskalte Wetter hat einem Storchenpaar auf dem Alten Rathaus in Dinkelsbühl schwer zugesetzt. Anscheinend sind alle vier Küken mittlerweile gestorben. Ein Sprecher des örtlichen Bund Naturschutz erklärte gegenüber der Fränkischen Landeszeitung, dass das mehrere Gründe haben kann. Diese Storcheneltern hatten schon sehr früh gebrütet, weil sie den Winter über hier geblieben sind. Die im Nest verbauten Plastikteile können dazu geführt haben, dass sich im Nest die Nässe staute. In Dinkelsbühl sind aktuell aber noch rund zehn weitere Storchennester bezogen.