Dinkelsbühl | Unter Alkoholeinfluss verschätzt

Schwere Verletzungen hat sich am frühen Sonntagmorgen ein 47-Jähriger in der Nähe von Dinkelsbühl zugezogen. Er ist auf der Staatsstraße Richtung Neustädtlein unterwegs, als er kurz nach der Abzweigung Röthendorf von der schneeglatten Fahrbahn abkommt und schließlich gegen einen Baum prallt. Am 25.000 Euro teuren Fahrzeug entsteht Totalschaden. Zudem ergab ein Alkoholtest bei ihm 1,66 Promille. Damit ist er auch noch seinen Führerschein los.