Dinkelsbühl | Wird es die Brandschützer weiter geben?

Symbolbild

Die Feuerwehrleute aus dem Dinkelsbühler Ortsteil Seidelsdorf schlagen jetzt Alarm. Konkret geht es darum, dass Feuerwehrleute fehlen. Die Löschgruppe Seidelsdorf ist eine selbstständige Einrichtung und hat derzeit 14 aktive Feuerwehrleute, im kommenden Jahr müssen aber 5 davon altersbedingt aufhören. Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, verteilten die Brandschützer Eimer zum Selberlöschen. Mit dabei auch ein Schreiben, dass das Zukunftsproblem in die Haushalte bringen soll. Mit der Aktion hofft die Feuerwehr Seidelsdorf neue Mitglieder gewinnen zu können. Insgesamt wurden 74 solcher Eimer in Seidelsdorf und Umgebung verteilt.