Dinkelsbühl | Zwei Verletzte bei Autobahn-Unfall

Kurz vor der Ausfahrt Dinkelsbühl-Fichtenau hat es auf der A7 am Wochenende einen schweren Unfall gegeben. Eine 56-jährige Autofahrerin will den Parkplatz Mühlbuck verlassen und sich in den fließenden Verkehr einordnen. Dabei stößt sie jedoch in das Heck des Wagens einer 49-Jährigen. Ihr 16-jähriger Beifahrer kommt mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus. Auch die Unfallverursacherin kommt verletzt in eine Klinik. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt rund 10 000 Euro.