Dittenheim | Verräterische Spur

Sein eigener Wagen hat einen Autofahrer bei einer Unfallflucht verraten. Laut Polizei rammt ein weißer Opel Astra in Dittenheim eine Walze am Straßenrand. Eine Flüssigkeitsspur führt die Polizei zu dem ramponierten Unfallwagen und zur Wohnung des mutmaßlichen Fahrers. Weil er nicht öffnen will, muss der Schlüsseldienst kommen. Schließlich treffen die Beamten auf einen sturzbetrunkenen 25-Jährigen. Ein erster Test ergibt zwei Promille bei ihm. Die Gunzenhäuser Polizei zog daraufhin gleich seinen Führerschein ein.