Dombühl | Kuh auf Abwegen

Symbolbild

Ihren Ausflug in die Freiheit hat eine Kuh bei Dombühl leider mit dem Leben bezahlt. Am Vormittag will der Landwirt sie auf einen Anhänger verladen. Allerdings büchst sie aus und kann entwischen. Unglücklicherweise läuft die Kuh dann in Richtung der nahegelegenen Bahngleise. Die Bundespolizei lässt den Zugverkehr kurzzeitig stoppen, um sie einzufangen. Als alles nichts geholfen hat, musste ein Polizist sie schließlich erschießen.