Dürrwangen | Blaulichtkonvoi unterwegs

Symbolbild

Wer morgen (20.12.) im Raum Dürrwangen ungewöhnlich viele Blaulichter sieht, braucht sich keine Sorgen machen. Die Einsatzkräfte wollen hier nämlich ab 17 Uhr den Kindern eine Freude machen. Auch wenn ihre Aufgaben eigentlich bei der Rettung liegen, kümmert sich die Freiwillige Feuerwehr Dürrwangen aber auch aktiv um die Jugendförderung. Diese ist aber in den letzten Monaten durch Corona zu kurz gekommen. Deswegen der Blaulichtkonvoi. Dazu gibt es für jedes Kind am Straßenrand eine kleine Überraschung, so die Feuerwehr. Natürlich gelten dann auch hier die Coronaregeln.