Dürrwangen/Weikersdorf | Fahrbahndecke wird erneuert

Symbolbild

Wer ab Montag (30.09) auf der Kreisstraße AN 41 unterwegs ist, der sollte von Dürrwangen bis Weikersdorf mit Behinderungen rechnen. Da in dem Bereich viele Asphaltschäden sind, wird die Fahrbahndecke erneuert. Für die Autofahrer heißt das: Vollsperrung. Der ca. 2,5 Kilometer lange Bauabschnitt wird voraussichtlich ab Dienstag (8.10) wieder befahrbar sein. Dann beginnt die zweite Bauphase, in der der Bereich zwischen Weikersdorf und Krapfenau gesperrt ist. Eine Umleitung über Feuchtwangen ist für beide Sperrungen eingerichtet.