Ellingen | Von Mülllaster eingequetscht

Symbolbild

In Ellingen ist ein Mitarbeiter der dortigen Müllabfuhr in einen schlimmen Arbeitsunfall geraten. Der 53-Jährige steht auf dem Trittbrett des Müllwagens. Als sein Kollege in der Hinteren Gasse besonders eng um eine Kurve lenkt, wird der 53-Jährige zwischen LKW und Hauswand eingequetscht. Der Rettungsdienst muss kommen und stellt Verletzungen an der Wirbelsäule fest. Der Mann kam ins Krankenhaus nach Gunzenhausen.