Elpersdorf | Mit dem Auto durch den Garten

Im Ansbacher Stadtteil Elpersdorf ist jemand mit dem Auto durch ein Gartengrundstück gefahren – und hat dabei erheblichen Schaden angerichtet. Das Mehrfamilienhaus in der Drosselstraße grenzt mit seinem Garten direkt an die Straße und hat keinen Zaun. Dafür hat es aber einen neu angelegten Rasen mit Bewässerungssystem. Freitagabend hat hier ein Auto auf etwa zehn Meter Länge tiefe Fahrspuren in der neuen Rasenfläche hinterlassen und damit möglicherweise auch die Bewässerungsanlage beschädigt. Wer etwas beobachtet hat, kann sich bei der Ansbacher Polizei melden.