Emskirchen | Glück im Unglück

Symbolbild

Das hätte auch noch schlimmer ausgehen können. Wie die Polizei berichtet, fährt ein 16-Jähriger mit einem Motorrad in der Nähe von Emskirchen auf einer Straße. Ein Traktorfahrer sieht ihn offenbar nicht und biegt direkt vor ihm ab. Der Jugendliche legt eine Vollbremsung hin und stößt sich von seinem Motorrad ab. Das Gefährt gerät unter den schweren Anhänger und wird vollständig zerstört. Der Jugendliche erleidet schwere Sturzverletzungen und kommt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus.