Emskirchen | Jugendlicher hat sich nicht im Griff

Symbolbild

Ein Jugendlicher hat sich jetzt in Emskirchen ordentlich daneben benommen. Die Polizei kontrolliert ihn am Bahnhof. Dabei beleidigt der polizeibekannte 17-Jährige die Beamten und bespuckt sie. Mit körperlicher Gewalt wird er in Gewahrsam genommen. Später wird er seinem Erziehungsberechtigten übergeben. Er muss sich jetzt wegen Beleidigung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten.