Erlangen | Frau treibt leblos in Regnitz

Foto: Symbolbild

Wieder ein Badeunfall in unserer Region. An der Freizeitwiese Wöhrmühle in Erlangen ist eine junge Frau leblos in der Regnitz getrieben. Ersthelfer kämpfen darum, sie im Fluss über Wasser zu halten. Als die Feuerwehr eintrifft, springt der sogenannte Oberflächenretter sofort in die Strömung und gemeinsam können die Retter die Frau ans Ufer bringen. Sie wird dann sofort reanimiert und in eine Klinik gebracht. Ihr Zustand sei lebensbedrohlich, heißt es. An der neuen Bucht an der Freizeitwiese ist das Baden verboten, vor allem junge Leute halten sich aber nicht immer daran.