Erlangen | Kurze Flucht

Im Raum Erlangen hat ein Mann am vergangenen Abend einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst: der 28-Jährige ist nämlich aus dem Bezirksklinikum geflohen. Genau 3 Stunden war er auf der Flucht, dann konnte er von einer Polizeistreife wieder festgenommen werden. Zuvor hat die Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung davor gewarnt, mit dem verurteilten Straftäter Kontakt aufzunehmen.