Erlangen | Lottoladen überfallen

Symbolbild

Ein bislang unbekannter Täter hat am Vormittag einen Lottoladen in Erlangen-Bruck überfallen. Die Polizeiinspektion Erlangen fahndet derzeit nach dem Täter und sucht nach Zeugen. Gegen kurz vor zehn Uhr kommt der Unbekannte ins Lottogeschäft. Mit einem Messer fordert er Geld. Danach flüchtet er in Richtung Friedhofstraße. Zur Fahndung sind auch Beamte des Einsatzzuges, der Hundestaffel und ein Polizeihubschrauber beteiligt.

Der Täter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, war dunkel gekleidet und hatte eine dunkle Steppjacke getragen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder eine Person gesehen haben, auf die die Beschreibung zutrifft, sollen sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Tel. Nr. 0911 / 2112 – 3333 oder über den Notruf 110 melden.