Erlangen | Mann nach sexuellem Übergriff geschnappt

Symbolbild

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine Frau in Erlangen, konnte die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen schnappen. Wie berichtet, war die Frau am Abend auf dem Spielplatz am Kapellensteg unterwegs und war dort am Handy. Hier setzt sich dann ein Mann neben sie und nimmt ihr das Telefon aus der Hand. Dann schlägt er sie und führt sexuelle Handlungen gegen ihren Willen an ihr aus. Die Frau kann den Unbekannten nach der Tat überzeugen, dass sie zu einer nahegelegenen Tankstelle gehen. Hier kann sie die Polizei verständigen und der Mann flüchtet. Noch in der Nacht fahndet die Polizei nach dem Mann, allerdings ohne Erfolg. Allerdings können sie Spuren sichern, die sie zu einem 46-Jährigen führen. Die Polizei hat ihn daraufhin sofort festgenommen.