Erlangen | Überfall auf dem Heimweg

Symbolbild

Zwei Unbekannte haben einen 16-Jährigen in Erlangen überfallen und ausgeraubt. Der Jugendliche war am Wochenende am Europakanal aus einem Bus ausgestiegen. Auf dem Heimweg haben ihn die beiden Täter von hinten angriffen. Laut seiner Aussage haben sie ihn beleidigt, zu Boden geschubst und getreten und dann seinen Geldbeutel gestohlen. Die Schläger konnten fliehen. Weil der Jugendliche über starke Kopfschmerzen klagte, kam er in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen hat die Erlanger Kripo übernommen.