Erlangen | Unbekannte Substanz

Symbolbild

Die Feuerwehr Erlangen beschäftigte ein größerer Gefahrguteinsatz an der Uniklinik. Eine Reinigungskraft bemerkt eine farblose Flüssigkeit die aus einem Mülleimer tropft. Die Flüssigkeit führte zu einer Reizung der Atemwege und Augen. Die Feuerwehr rückte also mit Löschzug und Spezialfahrzeugen zu dem Einsatz aus. Experten müssen kommen und das Gefahrengut schließlich als Sondermüll verpacken. Nach rund zwei Stunden, konnte das Gebäudeteil wieder freigegeben werden. Die Reinigungskraft kam zur Untersuchung in die Klinik.