Erlangen | Wieder Seniorinnen als Betrugsopfer

Schon wieder haben Betrüger sich mit dem „Zettel-Trick“ alte Damen als Opfer ausgesucht, diesmal in Erlangen. In zwei Fällen klingelt eine unbekannte Frau an der Wohnungstür und kommt unter einem Vorwand herein. Während sie die Bewohnerin in der Küche ablenkt, schleicht sich ein Komplize in die Wohnung uns sucht nach Wertgegenständen und Bargeld. Bei einer 92-Jährigen wurden die Diebe fündig, eine 84-Jährige ließ die Unbekannte aber erst gar nicht in ihre Wohnung und rief die Polizei. Ob es sich hier um dieselben Täter handelt, die jüngst in Stein zugeschlagen haben, ist noch offen.