Erzbistum Bamberg | Noch kein Erzbischof in Sicht

Das Erzbistum Bamberg, zuständig für weite Teile von Mittelfranken, braucht immer noch einen neuen Erzbischof. Wie berichtet, war Ludwig Schick zurückgetreten, um das Amt in jüngere Hände zu geben. In der Diskussion sind viele Personen, unter anderem Georg Gänswein, der ehemalige Privatsekretär des kürzlich verstorbenen Benedikt des Sechzehnten. Wer am Ende das Rennen macht, entscheidet allein Papst Franziskus. Warum das so lange dauert, erklärt Harry Luck, der Pressesprecher des Erzbistums: