Feucht | Räuber in die Flucht geschlagen

Symbolbild

Ein 60-Jähriger wusste sich jetzt in Feucht zu helfen. Der gehbehinderte Mann ist mit seinem Rollator auf der Altdorfer Straße unterwegs. Zwei junge Männer wollen ihm die Jacke stehlen und packen ihn am Kragen. Das Opfer kann sich aber wehren und schlägt die Räuber mit seiner Gehhilfe in die Flucht, er bleibt unverletzt. Die Täter sollen etwa 22-25 Jahre alt sein und mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Das Fachkommissariat der Kripo Schwabach hat die Ermittlungen übernommen und sucht jetzt nach Zeugen.