Feuchtwangen | Aufbau für Kreuzgangspiele gestartet

In Feuchtwangen sind die Aufbauarbeiten für die Kreuzgangspiele gestartet. Die Traversen für die Scheinwerfer werden aufgestellt und die Bühne gezimmert. Im Mai steht die erste Premiere an. Intendant Johannes Kaetzler hat die aktuelle Corona-Lage immer fest im Blick. Die Hände in den Schoß legen kommt für ihn nicht in Frage. Die Spiele müssen vorbereitet werden. Schließlich hoffen alle Beteiligten, dass die Kreuzgangspiele stattfinden. Online und am Telefon können weiter Tickets für die Spielzeit 2020 reserviert werden.

Johannes Kaetzler: