Feuchtwangen | Baubeginn für größeres Umspannwerk

N-ERGIE Umspannwerk Feuchtwangen
Foto: Kim Heindel

Kommenden Montag (09.05.) beginnt die N-ERGIE Netz GmbH damit, ihr Umspannwerk in Feuchtwangen zu erweitern. Zuerst soll ein neues Betriebsgebäude auf dem Baufeld in der Dinkelsbühler Straße entstehen. Dann kommt ein zusätzlicher Trafo nach Feuchtwangen, der die zwei bereits bestehenden Trafos ergänzt. Damit kann die N-Ergie Netz GmbH in Zukunft mehr Strom aus Erneuerbaren Energien aufnehmen, beispielsweise aus Solarkraftwerken. Davon gibt es rund um Feuchtwangen jetzt schon einige und in den nächsten Jahren sollen auch noch weitere dazu kommen.