Feuchtwangen | große Spendenbereitschaft auf Benefizkonzert

Bei einem Feuchtwanger Benefizkonzert Ende März zugunsten von Menschen in der Ukraine, sind fast 6.000 Euro Spenden zusammengekommen. Jetzt haben die Organisatoren des Konzerts den Scheck mit rund 5.900 Euro an den Feuchtwanger Arbeitskreis "Flüchtlingshilfe" übergeben. Das Geld ist für die Flüchtlinge hier vor Ort gedacht. Unter anderem will der Arbeitskreis damit Schulutensilien und Bücher für die ukrainischen Kinder kaufen, teilt die Stadt mit.