Feuchtwangen | Kreuzgangspiele: Programm für 2022 steht

© Nicole Brühl

Der Stadtrat von Feuchtwangen hat am Abend das Programm für die Kreuzgangspiele im nächsten Jahr einstimmig beschlossen. Intendant Johannes Kaetzler übernimmt die Regie für „Im weissen Rössl“, pure Lebensfreude versprechen die Spiele in einer Pressemitteilung. Schillers „Kabale und Liebe“ ist die zweite große Abendproduktion im kommenden Jahr. Das Kinderstück beschäftigt sich dann mit einem couragierten Mädchen, genauer mit Pippi Langstrumpf aus der Feder von Astrid Lindgren. Im Nixelgarten kommt für die Kleinsten „Frederick“ und die Geschichte „Vom dicken fetten Pfannkuchen“ auf die Bühne. Ein umfangreiches Zusatzprogramm rundet das Angebot ab. Die Tickets für das kommende Jahr soll es ab Oktober geben.