Feuchtwangen | Liegengelassen im Graben!

Symbolbild

Ein unbekannter Autofahrer hat einen 20-Jährigen auf der Straße in der Nähe von Feuchtwangen angefahren und dann einfach schwer verletzt liegengelassen. Samstagfrüh entdeckt ein Verkehrsteilnehmer den 20-Jährigen im Straßengraben auf der Kreisstraße zwischen Ungetsheim und Bergnerzell und setzt einen Notruf ab, schildert Polizeipressesprecher Rainer Seebauer:


Ein Rettungshubschrauber flog den 20-Jährigen ins Krankenhaus. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls oder auch Zeugen, denen ein frisch beschädigtes Auto aufgefallen ist, Tel . 09852-6715-0