Feuchtwangen | Neuer Mitarbeiter für die Zukunft

Ein neuer Mitarbeiter in Feuchtwangen kommt zwar nicht aus der Zukunft, aber er arbeitet für die Zukunft. Die Stadt hat für zwei Jahre einen Klimaschutzmanager eingestellt. Der entsprechende Förderantrag ist auch schon eingereicht und die neue Stelle kann dann frühestens fünf Monate später besetzt werden, also voraussichtlich ab 1. Februar. Der Klimaschutzmanager ist dann auch Ansprechpartner für die Bürger. Außerdem soll er, gemeinsam mit der Stadt Feuchtwangen, ein Klimaschutzkonzept erarbeiten.