Feuchtwangen | Neuer Solarpark soll kommen

Feuchtwangen soll einen Solarpark bekommen. Das hat jetzt der Stadtrat beschlossen. Die Anlage ist beim Ortsteil Breitenau geplant. Sie soll 2,5 Hektar groß sein und eine Leistung von zwei Megawatt liefern. Das berichtet die Fränkische Landeszeitung. Demnach hat der Stadtrat nun der Aufstellung eines Bebauungsplans zugestimmt. Eine Erweiterung des Parks auf 4,2 Hektar für fünf Megawatt Leistung soll möglich sein.