Feuchtwangen | Osterspaziergang mit Stationen

In Feuchtwangen gibt es jetzt einen Osterspaziergang mit Stationen für die ganze Familie. Von Karfreitag bis Ostermontag gibt es auf der Strecke viele lustige Stationen. Los geht es am Bewegungsparcours im Sulzachpark. Der Weg führt dann durch den Park, unter der Brücke durch, am Geburtshaus von Georg Soldner vorbei und zurück zum Sulzachpark. Die Strecke ist rund 4,5 Kilometer lang und ausgeschildert. Wichtig für den Osterspaziergang ist jetzt nur noch gute Laune und wasserfeste Stifte.