Feuchtwangen | Premiere im Kreuzgang

Pascal Pawlowski (Räuber Hotzenplotz)
Foto: Forster/Kreuzgangspiele

An diesem Sonntag starten die Feuchtwanger Kreuzgangspiele in ihre neue Spielzeit – traditionell bildet ein Kinderstück den Auftakt. In diesem Jahr ist es ein Kinderklassiker mit ganz neuer Story: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete. Das Stück ist ein echtes Fundstück aus dem Nachlass des Hotzenplotz-Erfinders, Otfried Preußler. Und die Feuchtwanger bieten damit sogar die erste Freilichtbühnen-Uraufführung des Stücks. Regisseur ist Lennart Mathiessen: