Feuchtwangen | Rettungsheli über Sommerau

Nach einem schweren Verkehrsunfall hat der Rettungshubschrauber in Sommerau bei Feuchtwangen landen müssen. Wie die Polizei schildert, ist ein Autofahrer auf der Staatsstraße aus Richtung Crailsheim unterwegs. Dabei kommt er auf die Gegenfahrbahn und stößt mit einem Traktor zusammen. Die Freiwillige Feuerwehr aus Feuchtwangen muss den eingeklemmten Autofahrer bergen. Weil er in Lebensgefahr schwebt, kommt der Rettungshubschrauber und bringt den Mann ins Klinikum nach Würzburg. Mittlerweile ist der Mann aber wieder außer Lebensgefahr, erklärt die Polizei.