Feuchtwangen-Sommerau | Ortsumgehung kann kommen

Die Ortsumgehung für das kleine Örtchen Sommerau bei Feuchtwangen kann kommen. Nachdem gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Ansbach keine Berufung eingelegt worden ist, ist das Urteil jetzt rechtskräftig. Der Verkehrsstrom zwischen Feuchtwangen und der Autobahn A7 rollt Tag für Tag durch Sommerau. Schon vor drei Jahren standen die Pläne für eine Umgehungsstraße, doch von privater Seite gab es Klage dagegen. Im Mai hatte das Ansbacher Verwaltungsgericht die Klage abgewiesen. Weil die Berufungsfrist nun abgelaufen ist, kann Feuchtwangen die Ortsumgehung endlich anpacken.