Feuchtwangen | Spazierfahrt

Symbolbild

Wenn wir uns schon nicht treffen dürfen, dann fahren wir halt mit dem Auto Spazieren, das denkt sich wohl eine Gruppe in Feuchtwangen. Die Polizei kontrolliert eine 44-Jährige, die mit ihrem Auto unterwegs ist. Aber nicht allein, mit ihr zusammen befinden sich drei weitere junge Männer im Auto. Als Grund für die Gruppenfahrt gibt sie an, dass sie lediglich in der Gegend rumfahren um Musik zu hören. Da die Vierergruppe so gegen momentan geltende Beschränkungen verstößt, wird gegen jeden ein Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetzt eingeleitet.