Feuchtwangen | Umleitung wegen Straßensanierung

Die AN40 beim Industriegebiet Feuchtwangen soll ab April innerhalb von 8 Wochen saniert und ausgebaut werden. Das Staatliche Bauamt Ansbach plant deshalb eine Umleitung, die durch die Ortschaften Seiderzell, Kühnhardt, Tribur, Mosbach und Reichenbach führen soll. Patrick Ruh, Feuchtwangens 1. Bürgermeister, sieht große Probleme in der geplanten Umleitung:


Mit einem Schreiben und einer Liste mit über 300 Unterschriften versuchen die Bewohner, der von der Umleitung betroffenen Ortschaften, das Landratsamt, das staatliche Bauamt, den Bürgermeister und die Stadträte in Feuchtwangen davon überzeugen, eine bessere Lösung zu finden.