Feuchtwangen | Valentins-Konzert verschoben

Die Corona-Pandemie hat das kulturelle Leben in Mittelfranken auch weiter fest im Griff. Wie die Stadt Feuchtwangen mitteilt, muss das Konzert für den Valentinstag aus der Reihe KunstKlang verschoben werden – und zwar um ein ganzes Jahr. Karten können aber aus organisatorischen Gründen nicht für den Valentinstag 2022 übertragen werden, erklärt die Stadt. Sie können sich aber Ihren Ticketpreis erstatten lassen – oder ihn spenden. Bei Fragen können Sie sich an das Feuchtwanger Kulturbüro wenden.