Flachslanden | Explosion bei Küchenbrand

Symbolbild

Am späten Abend ist die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in einem Flachslandener Ortsteil angerückt. Anscheinend vergisst eine Frau die Herdplatte auszuschalten. Die Folge ist nicht nur ein einfacher Küchenbrand. Weil auf der Küchenzeile auch noch eine Spraydose steht, kommt es zu einer Explosion. Drei Hausbewohner brachte die Feuerwehr ins Freie. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Schaden liegt bei rund 10.000 Euro.