Fränkisches Seenland | Tourismus bricht ein

Wegen des Coronavirus und den damit einhergehenden Bestimmungen der bayerischen Staatsregierung, bricht im Moment der Tourismus im fränkischen Seenland komplett weg. Übernachtungen sind aktuell untersagt und Buchungen für die Zukunft stehen noch auf wackligen Beinen. Dazu Hans-Dieter Niederprüm, der Geschäftsführer des Tourismusverbands Fränkisches Seenland: