Fürth | Brandursache: Technischer Defekt?

Symbolbild

Die Fürther Feuerwehr muss zu einem Brand in der Innenstadt ausrücken. Zeugen melden sich, da in der Lessingstraße Rauch aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aufsteigt. Die Feuerwehr beginnt sofort das Feuer zu löschen, doch das hat sich mittlerweile schon auf den Dachstuhl des Hauses ausgebreitet. Zu diesem Zeitpunkt war zum Glück niemand der Bewohner im Haus und es wurde somit auch niemand verletzt. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Klärung der Brandursache vor Ort. Erste Ermittlungen deuteten darauf hin, dass ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben könnte. Die weiteren Ermittlungen übernimmt jetzt das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei. Die betroffene Wohnung kann bis auf weiteres nicht genutzt werden, der Sachschaden wird auf einen hohen fünfstelligen Betrag geschätzt.