Fürth | Carport in Flammen

Nachdem heute Nacht wie berichtet in Fürth ein Carport in Flammen aufgegangen ist, wird das Ausmaß des Brandes immer deutlicher. Wie die Polizei Mittelfranken mitteilt, liegt der Schaden wohl bei rund 35.000 Euro. Mitten in der Nacht gerät die Holzkonstruktion in Brand. Auch die beiden untergestellten Autos gehen mit in Flammen auf – obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort ist. Sogar ein drittes Fahrzeug, das daneben parkte, hat einiges abbekommen. Immerhin konnten die Einsatzkräfte das angrenzende Haus vor den Flammen schützen. Die Kriminalpolizei sucht jetzt nach der Brandursache.