Fürth | Dienstantritt für Stadt- und Polizeibienen

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

In Fürth haben jetzt die Stadt- und Polizeibienen offiziell ihren Dienst angetreten. Dabei handelt es sich um ein ganz besonderes Natur- und Artenschutzprojekt. Auf dem Gelände der Fürther Polizeiinspektion wurde dafür ein großer, insektenfreundlicher Garten mit mehreren Bienenstöcken angelegt. Vier Bienenvölker können von dort aus jetzt den Wiesengrund entlang der Rednitz und Pegnitz bestäuben und fleißig Honig produzieren. Außerdem gibt es auf der vorher ungenutzten Fläche nun auch ein Insektenhotel für Wildbienen. So wollen die Stadt Fürth und die Polizei dem aktuellen Bienensterben entgegenwirken.