Fürth | Einbruch bei Juwelier

Symbolbild

Am Wochenende ist bei einem Fürther Juwelier eingebrochen worden – die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen. Kurz vor 4 Uhr morgens rufen Anwohner der Fußgängerzone die Polizei. Der Grund: Lärm von zerbrochenem Glas. Die alarmierte Streife stellte beim Eintreffen fest, dass das Schaufenster eines Juweliers eingeschlagen wurde. Außerdem fehlten mehrere Schmuckstücke – deren Wert ist noch Teil der Ermittlungen. Der Sachschaden wurde auf c.a 1000 Euro geschätzt.